Erinnerungen an MARCO MARKL (30. Juli 1975 - Februar 2020)

4 Dislike0

Vor einigen Wochen erreichte uns die bestürzende Nachricht, dass Marco Markl tot ist. Viele kannten ihn von seinen Bands TRASH IN ACTION, PUBLIC PIGS, DESPERADOS, MOSQUITO JACK, EDDY MONROW und DIETER JACKSON. Wir wollen ihm hier mit einer Sammlung von Geschichten, Fotos und Erinnerungen gedenken. Dieser Artikel kann jederzeit um weitere Beiträge ergänzt werden. Natürlich sind auch Kommentare mit Erinnerungen an Marco willkommen. REST EASY, Marco „Marcino“ Markl!

Marco Markl RIP

Bild von PROJECT STEREO BAR

Mehr Fotos findet ihr in der Galerie:

DreMuFueStiAs.de - your friendly Webzine from the Neighbourhood - Bilder from Hell - Kategorie: MARCO MARKL - IN REMEMBRANCE

 

Christian Bahr:

 

Marco Markl RIP

 

„Hey Marcino, du verrückter Hund. Das ist mein Lieblingbild von uns. Weeste noch, damals mit Desperados im Tuch?

Das war einige Jahre, nachdem ich dich das erste Mal mit Public Pigs gesehen hab, irgendwo bei nem Auftritt in Preetz. Hammer Gig von dir, ich dachte, meine Band kann einpacken. War voll umgehauen von deinem Auftreten. Später sind wir gemeinsam mal nach Frankreich geeiert, und ich durfte dir die Haare bleichen. Die waren dann gelb. Dort haben wir zusammen Songs geschrieben und sie an abstrusen Orten vorgezockt. Gummipuppen, Chips-Catering, Nazis and all. Poten fäcken!

Auch nach den Desperados haben sich unsere Wege immer wieder gekreuzt - na klar wegen Punkrock. Ja, auch wegen PC-Service. Oder mal dekadent in ner Limo gefahren. Hab ich was vergessen? Bestimmt, bloß nicht, dass du ein geiler Typ warst, zum Pferde stehlen sozusagen. Bist immer Punkrocker geblieben, hast wie ein solcher gebasst und gefeiert. Jetzt trittst du von der Bühne, wie du sie erobert hast - mit nem Knall. Mach's gut, Marcino, du fehlst.“

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Dringend Stammzellenspender gesucht für 7 Monate alten Mats

0 Dislike0

Meine lieben Moshis, heute leite ich ganz off-topic mal auf eine Bitte hin eine wichtige Nachricht weiter:

MATS (7Monate) hat Blutkrebs - bitte registriert Euch!

von: Grit Schulz
 
 
Thumb mats 7 monate
ein kleiner Sonnenschein - Mats 7 Monate

Der kleine Mats lebt mit seinen Eltern und Bruder Johke in Lübeck. Vor 7 Monaten war das Glück der kleinen Familie mit seiner Geburt perfekt. Sie können es kaum erwarten, Mats im Bulli mit ans Meer zu nehmen. Für eine Routine-OP kommt Mats ins Krankenhaus. Dann die Diagnose: Mats hat Leukämie - nur eine Stammzell-/Knochenmarkspende kann ihm helfen – ABER noch fehlt der passende Spender!

‚Wie einmal falsch abgebogen, wie im falschen Film, gelähmt vor Schock‘, so beschreiben seine Eltern ihre Gefühle. 

Für die Familie bricht die Welt zusammen.  Angst, Verzweiflung, Hoffnung machen sich breit.

ALLE kämpfen dafür, dass Mats gesund wird. Aber dieser Kampf kann nur mit einem Spender gewonnen werden!

Wir bitten Euch von Herzen um Eure Hilfe! MATS kämpft und braucht Unterstützung!

Wenn Ihr noch nicht registriert seid, jetzt ist die beste Gelegenheit – für MATS - gegen den Blutkrebs!

Die Registrierung erfolgt mittels Wattestäbchen!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

DreMu-Jahrespoll 2020: SCHLESWIG-HOLSTEINS BAND DES JAHRES

7 Dislike0

Die Uhr of Doom is ticking – wir sind bei der allerletzten Kategorie des diesjährigen Polls angelangt – Schleswig-Holsteins Band des Jahres. Wer hat es diesmal geschafft? Gibt es eine bzw. DIE Überraschung? Wir sind gespannt, ob EURE Lieblingsband aus Schleswig-Holstein unter den Gewinnern ist...

Den 3. Platz ergattern die "Freunde & Helfer" (was wären wir ohne sie...;-)

DIE BULLEN

 

BLLN

 

Auf Platz 2 findet sich eine Band, die in diesem Poll schon kräftig kuschelig abgeräumt hat:

ANGORA CLUB

 

A CLUB

 

Den allerersten Platz sichert sich eine Band, die im vorigen Poll bereits auf dem zweiten Platz landete. Dieses Mal also die Krönung für:

VLADIMIR HARKONNEN

 

VRHN

 

HARTEN UND HERZLICHSTEN GLÜCKWUNSCH!!!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sterbt Alle Records releasen Digitalsingle von PSYCHISCH INSTABIL

0 Dislike0

Psychisch Instabil

 

Das neue Label STERBT ALLE RECORDS kündigt seinen ersten Release an:

"Lust auf ein bisschen 90er Jahre Chaostage-Feeling im Lockdown? Bitte schön: Heute erscheint der Song „Die Polizei knüppelt wieder“ der kurzlebigen Band Psychisch Instabil endlich als offizielles Digitalrelease. Es ist die erste Veröffentlichung auf dem neugegründeten Label Sterbt Alle Records.

 

Psychisch Instabil existierten von 1995 bis 1996. Der Track erschien 1996 auf dem „Chaostage - Grüße aus Hannover“ Sampler. Übrigens ein Sampler mit einer ganz anderen Ausrichtung als die berüchtigte „Schlachtrufe“-Reihe. Die Bands stammten aus Hannover und Umland, waren somit direkt betroffen vom Chaostage-Wahnsinn jener Zeit.

 

Psychisch Instabil haben als einzigen Tonträger nur noch 1996 die – damals überall abgefeierte – EP „Unpolitisch macht hirntot“ veröffentlicht, dann war Schluss. Gitarrist Hoehnie und Schlagzeuger Ballo gründeten mit Martin K. kurz darauf RASTA KNAST und verfolgten den melodischen Schweden/Deutschpunk Stil weiter.

 

Ein kurzweiliges Feature zu Psychisch Instabil vom Schraibfela Video-Fanzine gibt es hier zu sehen.

 

Hier geht’s zum Song:

https://orcd.co/diepolizeiknueppeltwieder

 

Psychisch Instabil waren

Hoehnie – Gitarre

Irmgard Kötter - Bass

Ballo – Schlagzeug

Triebi – Gesang

 

In Kürze folgt die EP digital auf Sterbt Alle Records. Und nein, die Band gibt es nicht wieder.

 

 

Über Sterbt Alle Records

Sterbt Alle Records ist ein Punk Label. Sterbt Alle Records glaubt, dass Punk unbequem sein soll und nicht jedem gefallen muss. Sterbt Alle Records findet, dass die ersten Alben von Terrorgruppe, ...But Alive und Knochenfabrik ziemlich gut sind. Sterbt Alle Records waren damals bei den Chaos-Tagen, ziehen aber inzwischen die Schuhe aus wenn sie zu Besuch kommen. Sterbt Alle Records ist gegen Rassismus, Sexismus, Billigbier, Faschismus, Grauzone, Überkorrekte, mittelmäßige Bands und zu teures Bier.

 

Sterbt Alle Records entschuldigt sich schon mal dafür, dass sie sich nicht für alles entschuldigen werden. Sterbt Alle Records hat sich den ganzen Punk-Zirkus jetzt schon eine Weile lang angeguckt und irgendwann zu sich gesagt: Mann, Mann, Mann, so geht das doch nicht weiter. Sterbt Alle Records machen keine Gefangenen aber trinken den letzten Schluck aus der Pulle. Sterbt Alle Records - Punk und schlechte Laune.

 

Sterbt Alle im Netz

https://www.instagram.com/sterbt.alle/

https://www.facebook.com/sterbt.alle

 

Folgt unserer Playlist – sie ist sehr gut

https://spoti.fi/3sY7Ps8

  

Die nächsten Digital Releases auf Sterbt Alle Records

 

Frühjahr 2021:

Psychisch Instabil – Unpolitisch macht hirntot EP

Disillusioned Motherfuckers – Pogromstimmung EP

Sheep on a Tree – Feuer im Maschinenraum (Single)

Tag/Ohne/Schatten – Ein besserer Ort (Album)

 

Herbst 2021:

G31 – neues Album

 

Psychisch Instabil 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

DreMu-Jahrespoll 2020: Wünsche für ein besseres Dremu

3 Dislike0

Kommen wir jetzt mit den Wünschen für ein besseres Dremu bereits schon zur vorletzten Kategorie unserer Jahrespoll 2020.

Was gab es also an Verbesserungswünschen bzw. -vorschlägen?

Eine Vielzahl der Leute hatten keine bzw. kaum Verbesserungsvorschläge und gab uns ein positives Feedback. Danke dafür! Es gab aber auch zahlreiche gute Optimierungsvorschläge.

Hier eine Auswahl der Verbesserungsvorschläge und Rückmeldungen:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv