MELTDOWN FESTIVAL 2015 / 22.08.2015 - Schleswig, Auffer Freiheit

Meltdown. ...in Schleswig...als Fotograf erstmal die gesamte Crew vor der Hauptbühne abgelichtet.. was dann gleich auf der Facebook seite vom Meltdown gelandet ist, mit dem Zitat ..es geht los...ja klein aber feines Festival auch...im 4 jahr..10 Bands. ..moderate preise...Nach der Begrüßung mit den Vladis und den ersten Drink in der prallen Sonne ging auch schon die los..

REZET
Bericht und Fotos von Siggi Sick. Vladi-Shot von hinten by Strecker.



Crew


SOLID CHAINS... hauten guten Metalrock raus..einzig die coolen Schreie vom Sänger brachten einige Nervenkitzel ins Spiel. ..ansonsten gutes kraftvolles brett der ganzen band..dazu eine coole unaufgeregte Darbietung. .Rockte



SOLID CHAINS


GOLGI COMPLEX...zockten auf der Stage 35...und ja das Wort Complex steht hier nicht umsonst im bandname. ..hier gerät einiges durcheinander. ..aber immer mit Niveau. ..Das Musik verständnis der bandmitglieder ist dermaßen zerrissen ,das hier ein echter abgefahrener Cocktail an Sounds entsteht. ..Pogressive Elecktronic( hi Sina.) Dazu gemixter Gesang. ..heftige songstruckturen..in abenteuerlicher Reihenfolge. .die nicht nachzuvollziehen sind...für Musik fans die den extra Kick suchen....Sina am Key(Raumschiff)board..extreme Supernova schwarze Löcher zauberte. ...der Bassist. .der Heidnischen Gesang alter Kulturen heraufbeschwören.;,, .und in einer Beziehung zu Gott ,, die Bassgitarre in heftigen Nebel und Licht abstürze..das allerlezte rausholte- immens...die Guitar Creatur holte aus ca 15 Effekten mehr raus ,als wenn du mit der Flex die Stereoanlage deines Hippie Nachbarn zerstörst...nachden er zum 10 male....Roockinng in aaa freee wwoorrldd..spielt...ja es bringt dich nach vorne...einfach war gestern ...aber in gemixter Form anders...Check it out


GOLGI COMPLEXGOLGI COMPLEX


VRHNVRHN


VLADIMIR HARKONNEN...gingen das heute genau richtig an..Easy Going vor dem Auftritt , und dann in bester Qualität Arsch treten--ja Wenn Phil ,, the Beast ,, Wolter ein Schluck von der Grünen Cocktail Mische nimmt dann weiß man ,, es geht derb ab-- Hardcore mitten in die Fresse rein..als Alibi wird hier und da auch Metal in all seiner schnellen Pracht gehuldigt...der Platz sehr gut gefüllt ...die Vladis immer Räudiger zu gange- Phil nicht mehr zu halten -- wie ein Pitbull Steigt er auf die Absperrung,annimiert die Fans- und den ein oder anderen Mittelfinger gibts in ya Face Sucker...yeah...geile Motive gabs für die Fotocammera...inklusive eine Schwalbe von Andi dem Bassisten. .hehe irgendwie hat es ihn vom Sockel gehauen,aber trotzdem auf den seiten geblieben. .yes ...vieleicht war der gute ein Takt zu schnell...Auch Eric der die Drums im Beat mit Zarc und Tobi an den klampfen um die wette Bügelte ;, waren nicht aus der Ruhe zu bringen. ...wie geil auch der song Roadkill BBQ...Das Cover Stück von Exodus,, Bounded by Blood,, ist immer wieder geil...einziger Kritikpunkt Exodus spielen das Stück Live Schneller. .yeah Ein richtig stimmiger GIG-


VRHNVRHN


ENDSEEKER. ... machten auch richtig laune...derber Metal in aller Form...leicht Grindiger Gesang. ..das beste war der gesichtsausdruck des Sängers; ;leicht Irre, ala Charles Manson...passte natürlich zum fiesen Metal der Band..gerne wieder-


OVERCHARGE....Rock n Roll Punk ...das doch ne ansage laut Programm heft..das Trio aus Italien ballerte beherzt einen raus. ..die Typen in cooler Punk/ Street outfit...unnachgiebig trieben die Songs den Mob an ..ein wenig von allem spielt die band, Ramons style das eine Stück--..die Bierstände haben jetzt doppelt so viel zu tun....hab auch reichlich getankt, die sonne war unglaublich stark...der Durst groß. ...die Band sich einen Wolf gespielt. ..beste Musik um ein paar selfis zu machen mit noch mehr Bier..yeah..genau wie die Zecken die mich zu später Stunde kaputt gestochen haben....da die location fast am See liegt. ..ziemlich übel das ganze...

INJECTION


REZET...kammen in der Dämmerung, , und ein super langes Set geilem Thrash Metal mit ihnem...leicht Old School mit modernen Speed fetzte es ohne Gnade ein kracher dem anderen...das das Modell immer noch geht bei neuen Bands ist großartig, mir gefiel das sehr gut..die band gab alles , knallte den fans richtig was auf die Muscheln-- harter scheiß auch. .


REZETREZET


DEVARIEM...tobten sich auf der Bühne aus. ..der Sänger hüpfte zu den blastbeats der band umher. ..mit Ultra tiefen Grohlws und grindigen Sound der band war es ne fette Metal Packung. ..für mich geht das live immer gut rein-


DEVARIEM

Merch

Eingereicht von Philipp

Kommentare   

 
#1 Guest 2015-09-24 10:58
Kommentar wurde vom Administrator gelöscht
 

You have no rights to post comments

Login

Wer ist da?

Aktuell sind 697 Gäste und keine Mitglieder online

Keiner