Poll 2019/2020: Die Überraschung des Jahres

2 Dislike0

Überraschungen gibt es im Laufe des Jahres immer wieder. Sowohl positive als auch negative.

Die abgegebenen Antworten sind dabei eher negative Beispiele für Überraschungen des Jahres 2019.

Es gibt in dieser Kategorie sogar eine mehrfach genannte "Überraschung des Jahres 2019".

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Poll 2019/2020: Die Website des Jahres 2019

1 Dislike0

"Ohne unsere Fans wären wir nichts!" - für diesen Satz ermittelt Google in 0,57 Sekunden "ungefähr 712.000.000 Ergebnisse". Wir reihen uns natürlich in die endlose Galerie von Rockstars, Promis und YouTuber*innen ein, welche diesen regelmäßig mit tränenerstickter Stimme äußern. Denn mit - schnüff! - großer Dankbarkeit dürfen wir verkünden, dass eure Nummer 1 im Netz wie folgt heißt:

PLATZ 1 : www.dremufuestias.de

Der Abstand zur einzigen anderen mehrfach (!) genannten Seite ist so groß, dass man meinen könnte, es gäbe für euch schlicht keine andere relevante Seite außer DreMu.

Nummer 2 geht dann aber an DIE Seite für Plattensammler*innen schlechthin, mittlerweile wohl eine der meistbesuchten Seiten im Netz:

PLATZ 2: www.discogs.com

 

Interessante oder kuriose Einzelnennungen:

- bahn.de

snagtights

- Vinylverlosungsgruppe bei Facebook

https://vvn-bda.de/

- www.doener-discothek.de

- Was geht in Kiel

www.gerdas-tanzcafe.de/

- areyoureadytoriot.com

- Für mich wohl fitnessblender.com ... das komplette know-how, um von der bierbäuchigsten Instanz meiner selbst zur fittesten Version seit meinen Teenie-Tagen zu werden, ohne dafür nen Pfennig bezahlen oder einmal das Haus verlassen zu müssen. Und ich mag generell den Ansatz: Gesundheit und Fitness für jeden mit Internetzugang, unabhängig von Einkommen, sozialem Standing usw.

https://www.yelp.de/biz/tucholsky-kiel

https://neal.fun/deep-sea/

 

Einige davon sind ja wirklich besuchenswert, Danke für die Tipps.  

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Poll 2019/2020: Der Club des Jahres

3 Dislike0

Eine Rubrik, die momentan etwas wehmütig macht: Der Club des Jahres.

Der Seriensieger DIE KIELER SCHAUBUDE behauptet sich auch dieses Jahr auch nach der erfolgreichen Reorganisation durch Go Kiel Yourself e.V. auf Platz 1.

Für mich etwas überraschend findet sich auf Platz 2 relativ dicht hinter der Schaubude ein Laden, in den ich persönlich noch nie einen Fuß gesetzt habe, soweit ich mich erinnern kann: das sagenumwobene BAMBI GALORE in Hamburg. Wie kommt es, dass ich da noch nie war? Zu blöd (ich)? Zu sehr Metal (der Laden)? Man möge mich aufklären.

Mit einigem Abstand auf Platz 3 findet sich (vielleicht auch etwas überraschend) dann die Konzertstätte MARKTHALLE, dicht gefolgt vom Kieler DIY-Monument und Dauergast in der Dremu-Hitliste: ALTE MEIEREI.


Weitere Mehrfachnennungen: SPEICHER (Husum), HEADCRASH, KNUST, GÄNGEVIERTEL, LOGO, HAFENKLANG (Hamburg), T-STUBE (Rendsburg), FKK, MEDUSA, HANSA 48 (Kiel), TREIBSAND (Lübeck).

Hoffen wir, dass allen Läden jetzt die nötige Unterstützung und Solidarität zuteil wird, so dass sie wieder öffnen können, sobald Vernunft und die gebotene Vorsicht es wieder zulassen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Poll 2019/2020: Der unbeliebteste Club des Jahres

1 Dislike0

Was für ein beknacktes Timing und eine undankbare Aufgabe noch dazu, in der jetztigen Zeit den „unbeliebtesten Club des Jahres“ auszuzeichnen. Wo sich alle nach etwas Konzerten und Kulturveranstaltungen sehnen und viele Veranstalter ums Überleben kämpfen müssen.

Siehe auch Christians Artikel zum Club des Jahres und den Artikel "Rettet die Schaubude".

Deshalb will ich auch gar kein großes Brimborium darum machen, nehmen wir es mal als Hinweis, welche Veranstaltungsorte nach dem großen Neustart irgendwann noch Ihr Angebot anpassen und verbessern können.

Oder wie einer der Abstimmenden treffend bemerkt: "Man sollte dankbar für jede Veranstaltung sein! Man brauch aber nicht hingehen :-P“. Gerade der erste Teil gilt in der heutigen Zeit wohl mehr als sowieso.

Die topgenannten Clubs mit Verbesserungspotential sind:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv